„Und wenn es sich gemäß den Zeiten und Bedürfnissen ergeben sollte, etwas neu zu ordnen oder etwas anders zu machen, tut es klug und nach guter Beratung.“
Aus dem letzten Testament von Angela Merici (1539), der Gründerin des Ursulinenordens

 

Inhalt: "Ursulinen"
Mädchen und Frauenbildung
Schulreformen 1888 - 1914
Der Weg zum Oberlyceum
Neuspr. Gymnasium für Mädchen
Leben in der Klosterschule
Historische Aufnahmen
Der Angela Merici - Preis

 
 

Der Schulaltbau in den 1930er Jahren
Fundstelle: Bibliothek des Ursulinenklosters Haselünne, Paulusweg 43

 

 

Historische Aufnahmen der Klostergebäude


Luftaufnahme der Klosteranlage aus den 1930-er Jahren
Fundstelle: Privatarchiv Rosche

Luftaufnahme der Klosteranlage aus den 1950-er Jahren
Fundstelle: https://www.noz.de/media/2018/11/22/luftaufnahme-des-haseluenner-klosters-um-1950-fot_201811221544_full.jpeg

Der Altbau im Frühjahr 1935
Fundstelle: Privatarchiv Rosche

Das Klostergebäude im Jahre 1871 mit noch einem Obergeschoss
Fundstelle: Bibliothek des Ursulinenklosters Haselünne, Paulusweg 43

Werbepostkarte des Ursulinenklosters vom 22.05.1905
Fundstelle: Privatarchiv Vehring

Postkarte aus dem Jahre 1908:
oben der Schultrakt mit der wunderschönen Aula, untern der Klostertrakt mit der Klosterkirche
Fundstelle: Privatarchiv Vehring

Die festlich geschmückte Klosterkirche
Fundstelle: Privatarchiv Rosche

(c) vg - Initiative zum Erhalt des Schulaltbaus am Kreisgymnasium St. Ursula