„Und wenn es sich gemäß den Zeiten und Bedürfnissen ergeben sollte, etwas neu zu ordnen oder etwas anders zu machen, tut es klug und nach guter Beratung.“
Aus dem letzten Testament von Angela Merici (1539), der Gründerin des Ursulinenordens

 

Inhalt: "Zukunft"
Erinnerung: Kirche-Kloster-Schule
Ein "schuldienliches" Konzept
Der Schulhof - ein Campus!
Der Schulhof - nur Rasen?
Warum A oder G abreißen?
Nutzungskonzepte - Denkanstöße
Bsp. Nutzung des EG und 1. OG
Bsp. Nutzung des Zeichensaals
Bsp. Nutzung des Dachgeschosses
Bsp. Nutzung des Sockelgeschosses

 
 

Der Schulaltbau in den 1930er Jahren
Fundstelle: Bibliothek des Ursulinenklosters Haselünne, Paulusweg 43

 

 

Schauen Sie mal ...


    So könnte die Schule aussehen, wenn man das herausragende historische Schulhaus, den Altbau, erhalten und renovieren würde.

Luftaufnahme vom Frühjahr 2019 mit dem "Altbau", dem historischen Schulhaus, im Zentrum

Von der Klosterstraße aus ...

Von der Kolpingsraße aus mit eher historischem Aussehen oder ...

... mit einem den anderen Eingängen angeglichenen Portal ...

(c) vg - Initiative zum Erhalt des Schulaltbaus am Kreisgymnasium St. Ursula